Anforderungen mobiler Endgeräte

Anforderungen mobiler Endgeräte

Responsive Webdesign

 

Das Internet wird für die Entscheidungen von Unternehmen immer wichtiger. Bis vor einiger Zeit handelte es sich um eine Plattform, auf welcher sich privilegierte Konzerne darstellen konnten.

Doch es ist erstaunlich, wie rasant sich die Wahrnehmung der Menschen verändern kann. Mit ihrer Einstellung und ihren Möglichkeiten ändert sich auch ihr Verhalten. Kaufentscheidungen werden heute deshalb längst nicht mehr so getroffen, wie noch vor 20 Jahren.

  1. Warum ist ein perfekter Auftritt im Internet so wichtig?
  2. Unterschiede zwischen responsive Webdesign und herkömmlichem Webdesign
  3. Anforderungen mobiler Endgeräte
  4. Worauf muss bei der Erstellung einer responsiven Website geachtet werden?
  5. Fazit

 

Warum ist ein perfekter Auftritt im Internet so wichtig?

Um sich am Markt langfristig gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können, muss ein Unternehmen die Wünsche eines potenziellen Kunden schon im Vorfeld bis ins kleinste Detail studiert haben. Eine Marke sticht dann aus der Masse heraus, wenn sie sogar unbewusste Bedürfnisse eines Kunden erfüllt. Potenzielle Käufer sind heutzutage überaus verwöhnt.

Sie legen besonderen Wert auf Flexibilität. Menschen wollen sich nicht mehr an einen Standort gebunden fühlen. Sie möchten auf Informationen zugreifen können, ganz gleich, wo sie sich gerade befinden. Sei es im Wartezimmer des Hausarztes, auf einer Zugfahrt oder abends im Bett, kurz vor dem Einschlafen.

Kaufentscheidungen werden heute oft innerhalb weniger Minuten getroffen. Zu den Entscheidungskriterien gehört, neben den Merkmalen des Produkts, vor allem die Präsentation und Benutzerfreundlichkeit der Website des Unternehmens.

Weil sich so viele Konkurrenten am Markt finden, welche ähnliche Produkte und Dienstleistungen zum Verkauf anbieten, muss eine Firma einen Mehrwert schaffen, um vom Kunden auserwählt zu werden. Der Internetauftritt ist die perfekte Gelegenheit, um diesen Wertzuwachs zu generieren, denn er stellt eine direkte Interaktionsplattform zwischen Unternehmen und Kunden dar.

Unterschiede zwischen responsive Webdesign und herkömmlichem Webdesign

 

Wenn von responsive Webdesign die Rede ist, dann handelt es sich um Websites, welche auf die Voraussetzungen des Nutzers eingehen und selbstständig reagieren.

Bis vor einigen Jahren konnte man sich glücklich schätzen, wenn man über einen Computer mit stabiler Internetverbindung verfügte. Heute besitzt so gut wie jeder unbegrenztes WLAN und hat darüber hinaus einen Handyvertrag mit Datenvolumen. Der Zugriff aufs Internet wird somit an jedem Ort und in jeder Lebenssituation zu einem Kinderspiel.

Für die Websites im Internet bedeutet dies vor allem eines: Der Zugriff muss von den unterschiedlichsten Endgeräten aus problemlos funktionieren. Dies ist für Unternehmen sehr wichtig, denn Kunden wollen heute neben qualitativ hochwertigen Produkten auch einen erstklassigen Service. Wer einen Kauf am Computer abschließt, möchte seine Bestellungen anschließend auf seinem Smartphone problemlos verwalten können.

Bis vor einigen Jahren wurden Websites als Desktopversion erstellt. Onlinebestellungen machten noch keinen entscheidenden Verkaufsanteil aus. Eine Website diente eher der Selbstdarstellung und Informationsvermittlung. Heute ist das ganz anders, denn die Kunden möchten von ihrem Smartphone, Tablet oder Smart-TV aus auf die unterschiedlichen Ebenen der Website oder eines Webshops zugreifen können. Aus diesem Grund müssen Internetseiten erstellt werden, die sich den verschiedenen technischen Voraussetzungen der Endgeräte anpassen.

Anforderungen mobiler Endgeräte

 

Beim responsive Webdesign wird nur eine Website erstellt, welche sich jedoch allen mobilen Endgeräten anpassen kann. Dies wird durch den Einsatz von CSS3 und HTML5 Media-Queries erreicht.

Bei der Entwicklung einer Internetseite müssen mehrere Faktoren bedacht werden. Hierzu gehört das Format des Endgerätes und somit die Auflösung, die Ausrichtung, Breite und Höhe des Bildschirms. Auch die Art und Weise der Interaktion unterscheidet sich je nach Gerät. Werden Anfragen per Tastatur, Geste oder mit Hilfe der Stimme gemacht? Darüber hinaus kommt dem Internet eine entscheidende Rolle zu, denn die Geschwindigkeit ist auf Smartphones in einigen Regionen nicht groß. Der Benutzer muss jedoch trotz erschwerter Bedingungen auf die Inhalte zugreifen können.

Worauf muss bei der Erstellung einer responsiven Website geachtet werden?

Für eine responsive Website ist die Struktur der Inhalte überaus wichtig. Diese muss deshalb im Voraus festgelegt werden.

Die Organisation der unterschiedlichen Ebenen und Teilbereiche bedarf einiger Planung. Sie erweist sich jedoch als entscheidend. Denn wenn die Strukturen klar durchdacht sind, dann kann sich die Website am Ende selbstständig an die sich unterscheidenden Voraussetzungen der verschiedenen Endgeräte anpassen.

Texte werden dann beispielsweise in Blöcken gehalten, der automatische Umbruch so formatiert, dass die Inhalte sowohl im Quer- als auch im Hochformat problemlos lesbar sind. Auch die Anordnung der Blöcke muss flexibel sein, sodass sie nebeneinander oder übereinander angezeigt werden.

Fotos und Bilder machen eine Website noch aussagekräftiger und sorgen beim Betrachter für ein emotionales Erlebnis. Detailreiche Fotos lassen sich auf einem kleinen Bildschirm jedoch nicht optimal anzeigen und müssen deshalb durch andere Darstellungen ersetzt werden.

Unterschiedliche Ebenen einer Website, wie beispielsweise die Menüleiste, nehmen bei der Darstellung auf einem Laptop Bildschirm viel Platz ein und werden deshalb bei kleineren Formaten durch ein Menüsymbol ersetzt. Beim responsive Webdesign gilt es also, einiges zu beachten.

Fazit

Kaufentscheidungen werden heutzutage oftmals ganz spontan von unterwegs getroffen. Die Anzahl der Bestellungen, die über mobile Endgeräte abgeschlossen werden, nehmen stetig zu und machen eine Anpassung der Unternehmenswebsite unabdingbar.

Die Herausforderung besteht darin, das Design, den Wiedererkennungswert und die Funktionalität einer Website sicherzustellen und dabei gleichzeitig eine große Flexibilität der Darstellung zu erreichen.

Sie möchten eine responsive Website für Ihr Unternehmen entwickeln lassen oder eine bestehende Homepage erneuern lassen? Wir beraten Sie gerne persönlich!